Remotedesktopverbindung herunterladen

Mit der in Windows verfügbaren Remotedesktopverbindung können Benutzer eine Verbindung zu jedem Computerterminal herstellen, auf dem auch Windows ausgeführt wird. Solange der betreffende PC entweder mit demselben lokalen Netz verbunden ist oder eine Internetverbindung hergestellt werden kann, wird das Programm funktionieren. Benutzer können es in der Regel verwenden, um auf die Programme und Dateien ihres Bürocomputers über einen anderen PC zuzugreifen, den sie vor Ort oder von zu Hause aus verwenden. Wenn Remotedesktopverbindung ausgeführt wird, was Sie auf dem Bildschirm sehen, ist genau das gleiche wie auf dem tatsächlichen PC, auf den Sie zugreifen. Es ist wie vor Ihrem Arbeitscomputer sitzen. Um die Sicherheit zu gewährleisten, können Netzwerkingenieure verschiedene Maßnahmen ergreifen, um einen ungerechtfertigten Zugriff zu verhindern. Dies kann in der Regel dazu gehören, dass Benutzer ein Kennwort eingeben müssen, bevor sie Zugriff auf die Dateien und Systeme erhalten, die sich auf einem Remote-PC befinden. Verbinden Sie sich mit einem Computer aus der Ferne, sei es vom anderen Ende des Büros oder auf halbem Weg um die Welt. AnyDesk sorgt für sichere und zuverlässige Remote-Desktop-Verbindungen für IT-Profis und unterwegs tätige Personen gleichermaßen. Bevor Bild- und Steuersignaldaten an einen Remote-PC gesendet werden und umgekehrt, wird eine sichere verschlüsselte Verbindung eingerichtet, so dass kein Dritter sie entschlüsseln und verwenden kann.

Verwenden Sie die Microsoft Remote Desktop-App, um eine Verbindung zu einem Remote-PC oder virtuellen Apps und Desktops herzustellen, die von Ihrem Administrator zur Verfügung gestellt werden. Die App hilft Ihnen, produktiv zu sein, egal wo Sie sind. Erste Schritte Konfigurieren Sie Zuerst Ihren PC für den Remotezugriff. Laden Sie den Remotedesktop-Assistenten auf Ihren PC herunter und lassen Sie ihn für Sie arbeiten: aka.ms/RDSetup Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Remote-Desktop-Apps unter: aka.ms/rdapps Remote Desktop für Windows 10 ermöglicht die Remoteverbindung von zwei PCs – einem Remote-Host und einem Remote-Client. Der Remotehost ist der PC, auf den Sie oder Ihr IT-Support zugreifen möchten, und der Remoteclient ist der PC, auf den sie zugreifen. Der Host-PC muss so eingerichtet sein, dass ein anderer PC eine Remoteverbindung herstellen kann. Dieser andere PC kann überall auf der Welt sein, da die Verbindung alles online gemacht wird. Sobald die beiden PCs verbunden sind, kann der Client auf die Dateien des Hosts zugreifen, sie ändern und speichern, oder er kann IT-Support-Aufgaben auf dem Host-PC ausführen, die Probleme beheben oder Programme usw. einrichten.

Der Begriff “Remote-Desktop-Verbindung” bedeutet Fernzugriff auf einen anderen PC über Remote-Desktop-Software, wie AeroAdmin. Die Software wird auf beiden PCs ausgeführt und dann wird eine Verbindung zwischen ihnen hergestellt. Remote-Desktop-Software schnappt sich ein Anzeigebild des Remote-PCs, verarbeitet es auf eine speziell optimierte Weise und übersetzt es auf den lokalen Computer eines Bedieners. AeroAdmin wurde speziell entwickelt, um den Verbindungsproccess des Remotecomputers zu vereinfachen und auf ein paar Klicks zu beschränken.